Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Transfer

Transfer im Verbund und weitere Transferelemente

Umsetzung und Transfer der erarbeiteten Ergebnisse sind wesentliche Erfolgsfaktoren für das Verbundprojekt. Durch die heterogene Zusammensetzung der am Verbund beteiligten Unternehmen kann davon ausgegangen werden, dass unterschiedliche industrielle Anwendergruppen und Industriesegmente, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) direkt einen Nutzen aus den Ergebnissen ziehen können. Der Transfer der Ergebnisse umfasst dabei mehrere Elemente:

Betriebsübergreifender Transfer im Verbund

Die von den einzelnen Unternehmen in ihren jeweiligen Gestaltungsfeldern erarbeiteten Konzepte werden zunächst betriebsübergreifend zu den Partnerunternehmen transferiert. In gemeinsamen Synergieforen werden Anpassungserfordernisse und Korrekturnotwendigkeiten erarbeitet, so dass erste Erfahrungen beim Transfer in andere betriebliche Strukturen und Branchen gemacht werden und zugleich die Sicherung der Nachhaltigkeit gewährleistet wird. Dies mündet in die Definition, Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer, unternehmensübergreifender Projekte für das Angebot erweiterter produktionsnaher Dienstleistungen.

Assoziierter Industriekreis

Der assoziierte Industriearbeitskreis mit Vertretern aus Verbänden sowie kleinen und großen Unternehmen soll die Projektarbeiten begleiten und zur Verbreitung der Ergebnisse beitragen. Alle beteiligten Experten tragen vielseitige Erfahrungen aus der Implementierung produktionsnaher Dienstleistungen im internationalen Umfeld bei und profitieren aus der gemeinsamen Entwicklung von Ideen und der Verbreitung von Ergebnissen. Es ist zu erwarten, dass dadurch wesentliche Hinweise für die weitere Ausgestaltung des Projekts gegeben werden.

Multiplikatoren

Es ist zu erwarten, dass die erzielten Ergebnisse dieses Verbundprojekts branchenübergreifend ausgetauscht, angewandt und bewertet werden. Damit können einerseits Ergebnisse schon während der Laufzeit des Verbundvorhabens in anderen Unternehmen erprobt und angewandt werden; andererseits können das Feedback und die Praxiserfahrungen aus nichtgeförderten Unternehmen in die Projektarbeit einfließen. Da von den Arbeiten im Verbund Erkenntnisse für kleine und mittelständische Unternehmen zu erwarten sind, ist insbesondere geplant, die Ergebnisse in Veranstaltungen von Industrieverbänden und Informationskreisen einzubringen.

Internetplattform und Publikationen

Aktuelle Aktivitäten und themenzentrierte Forschungsergebnisse werden im Internet (hier unter propro-online.de), auf Vorträgen, in Fachpublikationen und in Form einer Praktikerbroschüre veröffentlicht.

Lehre und Weiterbildung

Die Ergebnisse fließen außerdem in Lehrveranstaltungen des Extraordinariats bzw. der Forschungseinheit für Sozioökonomie der Arbeits- und Berufswelt sowie in Veranstaltungen des MBA-Studiengangs für „Systemische Organisationsentwicklung und Beratung“ am Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer (ZWW) der Universität Augsburg ein.

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Wir setzen auf diesen Webseiten ausschließlich technisch notwendige Cookies ein. Es erfolgt keine Erstellung von Nutzerprofilen und keine Weitergabe von Daten an Dritte.

Datenschutz Impressum
Schliessen